Hilfreich und schnell

Die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen

Damit Sie als Mieter*innen und Mitglieder stets bestens informiert sind und Antworten auf Ihre wichtigsten Anliegen erhalten, haben wir eine umfassende Sammlung von häufig gestellten Fragen zusammengestellt. In unseren FAQ finden Sie hilfreiche Informationen zu verschiedenen Themen rund um Ihre Mietwohnung, den Mietvertrag, die Wohnanlage und vieles mehr. Hier haben wir die Antworten auf Ihre Fragen gebündelt, um Ihnen schnell und unkompliziert weiterhelfen zu können.

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Vermietung

Die Bewerbungen für unsere Wohnungen sind so stark gestiegen, dass wir den Wunsch nach einer passenden Wohnung keinesfalls mehr in angemessener Zeit erfüllen können. Wir nehmen deshalb keine Bewerbungen von Nichtmitgliedern mehr an. Bewerbungen werden nur von Mitgliedern und engen Verwandten von Mitgliedern angenommen. Dieser Schritt fällt uns nicht leicht, jedoch möchten wir Ihnen keine unerfüllten Hoffnungen machen. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis. Eine Bewerbung zur Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft ist erst nach einer Mieterschaft von 5 Jahren möglich. 

Bitte kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung und lassen sich einen Tauschantrag zukommen. Wenn wir ein passendes Tauschangebot für Sie haben, werden wir uns bei Ihnen melden. 

Je nach Wohnanlage stehen Tiefgaragen, Einzelgaragen oder Stellplätze im Freien zur Verfügung. Da in fast allen Wohnanlagen zu wenig Stellplätze vorhanden sind, ist in den meisten Fällen mit einer längeren Wartezeit zu rechnen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung. Ihre Bewerbung wird dann entgegengenommen. 

Ja. Gemäß Miet- oder Nutzungsvertrag müssen Sie alle Personen melden, welche mit Ihnen in Ihrer Wohnung leben. Bitte kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung. Wir benötigen eine Kopie der Heiratsurkunde. Gerne stellen wir Ihnen eine Wohnungsgeberbestätigung zur An-/Ummeldung beim KVR aus. 

Beachten Sie hierzu die normale Besucherfrist von sechs Wochen. Über diesen Zeitraum hinaus muss Ihr Besuch angemeldet werden. 

Die Aufnahme eines Untermieters in ein bestehendes Mietverhältnis prüft und entscheidet die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Verein für Wohnungskultur e.G.. im Einzelfall. Bitte kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung.  

Das Mietverhältnis kann nur durch alle Vertragspartner gekündigt werden. Dabei ist zwingend eine persönlich unterschriebene Kündigung durch alle Vertragspartner erforderlich. Nachdem die Kündigung eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Kündigungsbestätigung. 

Die Kontaktdaten Ihres Hausmeisters finden Sie auf dem Hausaushang im Treppenhaus oder hier: VfW Verein für Wohnungskultur

Nein, die Mitgliedschaft muss separat durch eine persönlich unterschriebene Kündigung erfolgen. 

Grundsätzlich unterliegen Hunde und Katzen der Genehmigungspflicht in unserer Genossenschaft. Den Antrag finden Sie hier Bau- und Wohnungsgenossenschaft Verein für Wohnungskultur – Download-Bereich. 

Da uns die Werte „Zusammengehörigkeit“ und das „Miteinander“ sehr wichtig sind, empfehlen wir grundsätzlich ein direktes Gespräch mit Ihrem Nachbarn. Sollte sich durch das persönliche Gespräch keine Einigung finden, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung.  

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung. Gerne lassen wir Ihnen eine Mietbescheinigung zukommen.

Die Nebenkostenabrechnung erhalten Sie für das jeweilige Jahr – gem. den gesetzlichen Bestimmungen – bis spätestens zum 31.12. des Folgejahres.

Bei Unstimmigkeiten mit Nachbarn, sollten Sie zunächst versuchen dies in einem persönlichen Gespräch zu klären. Missverständnisse und nachhaltige Störungen des Hausfriedens können auf diesem Wege oft vermieden werden.

Sollten Sie dennoch eine Beschwerde an uns richten wollen, bitten wir Sie, uns dies auf schriftlichem Wege zukommen zu lassen. Diese können Sie gerne an vermietung@vfw-muenchen.de schicken.

Rein vorsorglich möchten wir darauf hinweisen, dass anonyme Beschwerden nicht bearbeitet werden.

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Technik

Setzen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem Hausmeister (Link zur Hausmeister-Seite) direkt in Verbindung und melden die Störung dann bei uns unter: info@vfw-muenchen.de.

Setzen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem Hausmeister (Link zur Hausmeister-Seite) direkt in Verbindung und melden die Störung dann bei uns unter: info@vfw-muenchen.de.

Größere Reparaturen bzw. Instandhaltungsmaßnahmen müssen geplant und vorbereitet werden. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Kolleg*innen aus der Technik unter: technik@vfw-muenchen.de

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Mitgliedschaft

Die Bewerbungen für unsere Wohnungen sind so stark gestiegen, dass wir den Wunsch nach einer passenden Wohnung keinesfalls mehr in angemessener Zeit erfüllen können. Wir nehmen deshalb keine Bewerbungen von Nichtmitgliedern mehr an. Bewerbungen werden nur von Mitgliedern und engen Verwandten von Mitgliedern angenommen. Dieser Schritt fällt uns nicht leicht, jedoch möchten wir Ihnen keine unerfüllten Hoffnungen machen. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis. Eine Bewerbung zur Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft ist erst nach einer Mieterschaft von 5 Jahren möglich. 

Eine Mitgliedschaft begründet sich nur in Verbindung mit einem Mietverhältnis. Eine Bewerbung zur
Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft ist erst nach einer Mieterschaft von 5 Jahren möglich.

Bitte wenden Sie sich gerne für nähere Informationen an Fr. Mittmann: mittmann@vfw-muenchen.de

Bitte kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter:innen aus der Vermietung und lassen sich einen Tauschantrag zukommen. Wenn wir ein passendes Tauschangebot für Sie haben, werden wir uns bei Ihnen melden. 

Nein, die Mitgliedschaft muss separat durch eine persönlich unterschriebene Kündigung erfolgen.